Foodwaste? Kommt bei uns in die Tüte!

Als Reformhaus sind wir quasi by nature dazu verpflichtet, einen sinnvollen und nachhaltigen Umgang mit Ressourcen zu pflegen. Gemäss unserer Vision «no bullshit» finden wir Foodwaste schlecht. Für uns beginnt der Kampf gegen Lebensmittelverschwendung bereits bei einem bedarfsgerechten Bestellwesen; was am Ende übrigbleibt, stellen wir unseren Mitarbeitenden und der Too Good To Go-Community zur Verfügung. Wir haben keine Sekunde gezögert, die Waste Warrior Brands-Deklaration von Too Good To Go zu unterzeichnen und damit unser Commitment gegen Foodwaste zu unterstreichen.

Too Good To Go

Die Idee von Too Good To Go entstand im Jahr 2016. Fünf Studenten sassen in einem Buffet-Restaurant in Dänemark und hatten sich gerade ihre Mahlzeiten bestellt. Im gleichen Moment bemerken sie, wie eine Kellnerin das Buffet abräumt und die Nahrungsmittel in die Tonne wandern. Schlagartig waren sich die Freunde einig, dass dagegen etwas unternommen werden muss. Ursprünglich richtete sich die Mission der Waste Worrior ausschliesslich an Buffet-Restaurants. Nach dem Start in Dänemark schwappte die Idee nach Frankreich über. Mittlerweile sind wir in 17 Ländern aktiv. In der Schweiz begannen wir unseren Kampf gegen Food Waste im Sommer des Jahres 2018. Die Akzeptanz ist überwältigend. Bisher konnten wir in knapp fünf Millionen Mahlzeiten retten. Mit der CO2–Ersparnis, die wir seither erreicht haben, könnten Sie auf eine Dauer von 65 Jahren heiss duschen. Zudem arbeiten wir mittlerweile mit über 5000 Partnerbetrieben zusammen. Ausserdem haben sich bisher 1,6 Millionen Nutzerinnen und Nutzer über unsere App registriert. Tendenz steigend.  

Das Getränk

Was tun, wenn unsere Freunde von Biotta aus einer vorangehenden Produktion überschüssige Rohstoffe haben, die bald ablaufen? Lebensmittel retten! Wir haben aus der Not eine Tugend gemacht und gemeinsam mit Biotta und Too Good To Go ein neues und einzigartiges Getränk realisiert – vegan und in Bio-Qualität: Pink Power – Limited Foodwaste-Edition. Und welches Label wäre dafür besser geeignet, als unsere Eigenmarke FRUITS WITH BENEFITS! Der Benefit? Wir setzen aktiv ein Zeichen gegen Foodwaste!

Zutaten
Kokoswasser* (41 %), Drachenfruchtpüree* (25 %), Orangensaft* (13 %), Traubensaft* (11,5 %), Bananenpüree* (5 %), Zitronensaft* (2 %),
Ingwersaft* (1,5 %), Limettensaft* (1 %)

*aus biologischem Anbau


Nährwerte pro 100ml:

Energie 180 kj (44 kcal)
Fett 0,2 g
davon gesättigt 0,1 g
Kohlenhydrate 9,2 g
davon Zucker 8,0 g
Eiweiss 0,7 g
Salz 0,125 g
Nahrungsfasern 0,1 g
Natrium 0,05 g

Der Podcast

Das dänische Start-Up Too Good To Go träumt von einem Planeten ohne Lebensmittelverschwendung – seit 2018 auch aktiv in der Schweiz: Geschäftsführerin Alina Swirski und ihre Schweizer «Waste Warriors» engagieren sich täglich dafür, diesen Traum auch bei uns zu verwirklichen.

Dass REFORMHAUS nun auch mitmacht, wurde – seien wir ehrlich – auch höchste Zeit.

Alina Swirski
Country Manager Switzerland TGTG

Katja Dünner
Filialleiterin RH Zürich-Löwestrass

Mischa Felber
Geschäftsführer RH